5 Tipps für bewegte Weihnachtsfeiertage

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Bewegung zu Weihnachten (bewegte Weihnachtsfeiertage)Weihnachten – das bedeutet: viel Essen, wenig Bewegung und die Tage im Kreise der Familie zu verbringen. Wie du Bewegung in die Weihnachtsfeiertage bekommst, erfährst du hier! Vor allem Tipp Nr. 4 macht extrem viel Spaß!

Bewegung zu Weihnachten [5 Tipps]

Und los geht es mit bewegten Weihnachtsfeiertagen mit diesen 5 Tipps:

#1 Verdauungsspaziergänge

Zu Weihnachten isst man für gewöhnlich (zu) viel. Diesen Umstand nutzen wir gleich für unseren ersten Bewegungstipp aus. Nach jedem Essen gehst du 20 – 30 Minuten spazieren. Das lüftet deinen Kopf durch, und das lästige Völlegefühl nimmt ab. Wenn du das in deinen Tagesablauf einbaust, hast du dich pro Tag schon knapp eine Stunde bewegt.

#2 Box-Workout für bewegte Weihnachten

Kannst du dich noch an unseren Beitrag über Bewegung im Büro erinnern, in dem wir dir zwei Übungen vorgestellt haben, die du einfach in deinen Büroalltag integrieren kannst? Die zweite Übung in diesem Beitrag war ein kleines Box-Workout. Diese Übung kannst du 1:1 für Zuhause übernehmen. Hier kommt man garantiert außer Atem, bringt seinen Stoffwechsel so richtig auf Touren und hat dabei noch sehr viel Spaß.

#3 Auf das Auto verzichten

In der Weihnachtszeit stehen viele Verwandtenbesuche an. Oft wird auch hier kräftig aufgetischt und lange gesessen. Hier kannst du gleich den ersten Tipp wieder anwenden, und nach dem Essen können alle gemeinsam einen Weihnachtsspaziergang machen. Außerdem können wir die Zeit vor und nach dem Besuch aktiv gestalten. Hast du dir schon einmal überlegt, auf das Auto zu verzichten, und stattdessen zu Fuß zu deinen Verwandten zu gehen? Dies ist sicher eine gute Alternative zum Auto – solange die Verwandten noch in derselben Stadt wohnen. Außerdem profitiert auch die Umwelt davon.

#4 Twister spielen | Bewegungsspiel für WeihnachtenMit Twister in Bewegung kommen

Und nun kommt unser ultimativer Spaß- und Bewegungstipp für die Weihnachtsfeiertage. Twister spielen! Wer kennt dieses Spiel noch? Das Spielfeld besteht aus farbigen Kreisen. Ein Spielleiter dreht an einer Tafel und sagt einem Spieler nach dem anderen an, wo dieser entweder seine Hand oder seinen Fuß hinsetzen soll. Nach ein paar Minuten kommt man schon schön ins Schwitzen, und es wird immer schwieriger die Anweisungen auszuführen. Achtung: Verknotungsgefahr garantiert! 😉 (das Spiel gibt es entweder im Spielwarengeschäft in deiner Nähe oder hier)

#5 Outdooraktivitäten

Die Weihnachtszeit verbringt man mit der Familie. Doch wer sagt, dass man dies daheim auf engstem Raum machen muss? Geht hinaus an die frische Luft und macht eine von vielen Wintersportarten. Unsere Vorschläge für dich und deine Familie: Rodeln gehen, Eislaufen, Ski fahren, Langlaufen oder falls schon Schnee liegt, eine Schneeballschlacht machen.

Corpus Motum wünscht euch bewegte Weihnachten und viel Spaß beim Umsetzen der Tipps! 🙂

P.S. Hast du dir schon für unser E-Book mit 15 Übungen fürs Büro heruntergeladen? Neben den E-Book bekommst du außerdem noch exklusives Bonusmaterial. Also schnell herunterladen für noch mehr Bewegung und damit du zukünftig keine Tipps mehr versäumst 😉

Du brauchst noch ein wenig Inspiration für deine guten Vorsätze im neuen Jahr? Hier findest du 57 Ideen für Neujahrsvorsätze (Liste).

Mehr zum Thema:


Über Corpus MotumDie Experten fürs Büro

Hallo, wir sind Patrik und Tobias und gemeinsam sind wir Corpus Motum. Patrik ist Physiotherapeut und hilft dir bei deinen Problemen im Büro. So gehören zum Beispiel Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen schon bald der Vergangenheit an 🙂 Besuch uns auf Facebook für viele kostenlose Videos und Goodies fürs Büro!

Tipp:Büroübungen PDF

Du möchtest Übungen fürs Büro haben, um deinen Körper optimal auf die Arbeit im Büro vorzubereiten? Lade dir unser kostenloses E-Book herunter. Hier bekommst du 15 kostenlose Übungen fürs Büro (inkl. Videoanleitung). Lade es dir hier gleich herunter!