Ein Stehschreibtisch für nur 45€!? | MonKey Desk

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Ein Stehschreibtisch ist super gut für die Gesundheit, aber auch super teuer. Es gibt jedoch eine günstige Variante, mit der man für nur 45€ einen vollwertigen Stehschreibtisch bekommt!Monkey Desk

 

Inhaltsübersicht

  1. Vorteile eines Stehschreibtisches
  2. Der MonKey Desk | Stehschreibtisch-Alternative für 45€
  3. 3 Ausgleichsübungen direkt für den Stehschreibtisch
  4. Fazit | Welchen Stehschreibtisch soll ich mir kaufen?

Vorteile eines Stehschreibtisches

Über die vielen Vorteile eines Stehschreibtisches bist du wahrscheinlich schon gut informiert. Wir haben für dich noch einmal zu Beginn des Artikels die fünf wichtigsten zusammengefasst, bevor es gleich zur günstigen Stehschreibtischvariante geht.

Stehschreibtisch Vorteile
©roominabox

5 Vorteile eines Stehschreibtisches:

  1. Stressresistenter
    Das Stehen macht dich stressresistenter! Durch die entspanntere Haltung schüttest du mehr Glückshormone (Endorphine) aus. Die verkrampfte, gebückte „Stuhlposition“ beeinflusst dich negativ und macht dich im wahrsten Sinne des Wortes kleiner.
  2. Weniger Verspannungen
    Durch die aufrechte Brustwirbelsäule und ergonomische Kopfhaltung hast du weniger Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich. Außerdem befindet sich deine Schulter in einer neutralen Position, die eine Schultersehnenabnützung verhindert (Impingementsyndrom).
  3. Verbesserte Atmung
    Deine Lunge kann durch die aufrechte Haltung wieder ihr volles Volumen entfalten und versorgt so deinen Körper wieder mit mehr Sauerstoff. Außerdem sorgt die aufrechte Haltung im Vergleich zu der gebückten Position im Sitzen dafür, dass deine Organe wieder mehr Platz haben.
  4. Aktive Rückenmuskulatur
    Durch die neutrale Wirbelsäulenposition gibt es weniger Druck auf Nerven, deine Rückenmuskulatur und dein Beckenboden sind aktiver (der ganze Körper ist im Lot).
  5. Vorbeugung gegen Gelenksverschleiß
    Ein aktiver Stand (nicht überstreckte Kniegelenke – sondern es arbeiten Muskeln und nicht die Bänder) beugt Arthrose vor (Gelenksverschleiß).

Der Stehschreibtisch hat also viele Vorteile und hat dich wahrscheinlich schon längst überzeugt – wären da nicht die Kosten von min. 600€… Doch welche sinnvollen Alternativen bzw. welchen vollwertigen Ersatz gibt es dafür?

Der MonKey Desk | Günstige Stehschreibtisch-Alternative für 45€

MonKey Desk – eine Namenskombination und ein Wortspiel aus Monitor und Keyboard. Als Gerald Dissen 2011 auf einer Nachhaltigkeitsmesse einen Pappsessel gesehen hat, ließ ihn der Gedanke nicht mehr los. Auf einer WG-Party erzählte er Lionel Palm von seiner Idee und dieser war sofort Feuer und Flamme.

Mittlerweile sind die beiden besser bekannt als das hippe Berliner Startup „Room in a box“. Sie produzieren sehr erfolgreich Pappmöbel. Nach dem ersten Produkt – ein Bett rein aus Pappe – folgte als zweiter Geniestreich der MonKey Desk, mit dem wir uns nun näher beschäftigen.

MonKey Desk Facts

MonKey Desk Stehschreibtisch günstig
Der MonKey Desk macht deinen gewöhnlichen Schreibtisch zu einem Stehschreibtisch

Produktdetails:

  • 2 Größen: M (Körpergröße < 175cm), L (> 175cm)
  • Farben: naturbraun, schwarz, petrol
  • Aufbauzeit: < 1 Minute
  • Belastbarkeit: bis zu 30kg
  • Anteil an recycelter Pappe: 70%
  • Preis: 45,90€ (ab 2 Sets nur noch 42,95€ pro Set)
  • Hergestellt in Deutschland

Der MonKey Desk besteht – wie es der Name schon sagt – aus zwei Teilen: Eine Ablage für die Tastatur und eine bisschen größere Erhöhung für den Bildschirm. Der Stehschreibtischaufsatz kann mit jedem herkömmlichen Schreibtisch verwendet werden und man kann so seinen Schreibtisch innerhalb von weniger Sekunden mit ein paar Handgriffen in einen kostengünstigen Stehschreibtisch umbauen.

Zum Produkt auf Amazon oder direkt zum Berliner Startup

Vorteile des MonKey Desk (Sitz-Steh-Schreibtisch-Aufsatz)

Nun hast du schon die wichtigsten Eckpunkte des MonKey Desks kennengelernt. Weiter geht es nun mit den Vorteilen, die dieser Stehschreibtisch-Aufsatz bietet:

  • Alle Vorteile des Stehschreibtisches
    Mit dem Aufsatz kommst du in den Genuss aller Vorteile, die dir ein normaler Stehschreibtisch auch bietet. Deine Sauerstoffversorgung verbessert sich, du stehst in einer aufrechteren Position bei der Arbeit und Verspannungen reduzieren sich. Durch die zwei Größen – einmal für Leute mit einer Körpergröße unter 175cm und einmal für größere Personen – hat der MonKey Desk für 95% der Leute die perfekte Höhe. Nur für sehr große bzw. sehr kleine Leuten ist der Aufsatz ungeeignet.
  • Kostengünstig
    Du kannst deinen Chef nicht von einem Stehschreibtisch und seinen positiven Auswirkungen überzeugen? Als Mitarbeiter tut man sich schwer mit einer privaten Anschaffung eines Stehschreibtisches. Die Investition von über 600€ überlegt man sich mehrmals. Bei 45€ fällt die Entscheidung schon ein wenig leichter. Diesen Betrag kann man mit gutem Gewissen in die Gesundheit investieren und weiß, dass er sich auf jeden Fall auszahlen wird. Sollte man außerdem das Unternehmen einmal verlassen, nimmt man seinen MonKey Desk einfach unter den Arm und baut ihn ganz normal und ohne Probleme bei seinem nächsten Arbeitgeber auf.
  • Umweltschutz
    Der MonKey punktet gegenüber einem herkömmlichen Stehschreibtisch ganz klar im Bereich „Umweltschutz“. Das Berliner Unternehmen stellt die gesunde Arbeitshilfe in Deutschland her und verwendet dabei Wellpappe mit einem Recyclinganteil von mindestens 70%. So wie unsere Holz-Faszienrolle ist auch der MonKey Desk Balsam für unsere belastete Natur.
  • Schneller Aufbau in weniger als 1 Minute
    Der Stehschreibtisch-Aufsatz lässt sich schnell innerhalb von einer Minute aufbauen. Bei Stehschreibtischen muss man hier schon ein wenig mehr Montagezeit einplanen.
  • Gesundheit verschenken leicht gemacht
    Der MonKey Desk eignet sich auch ideal als Geschenk. Jemandem einen Stehschreibtisch zu schenken, sprengt in den meisten Fällen die finanziellen Rahmenbedingungen. Der nützliche Pappaufsatz liegt da mit seinen rund 45€ jedoch sehr gut im Budget. So kann man zu welchem Anlass auch immer, ein gesundheitlich sinnvolles Geschenk machen.
  • Großer Pluspunkt: Bildschirm und Tastatur auf verschiedenen Ebenen

    Zum Abschluss kommt ein großer Pluspunkt, indem der MonKey Desk die normalen Stehschreibtische sogar übertrifft! Wie du bereits bemerkt hast, befinden sich der Monitor und die Tastatur auf unterschiedlichen Ebenen. Bei herkömmlichen Stehschreibtischen stehen diese beiden Dinge auf der ein und selben Tischplatte. Das heißt, ohne zusätzliches Zubehör ist der Stehschreibtisch erst wieder nicht ergonomisch. Hier würdest du entweder ein zusätzliches Podest für den Bildschirm oder einen Monitorarm brauchen, damit du den Bildschirm ergonomisch an dich anpassen kannst. Die angesprochenen Lösungen sind übrigens nicht billig und bewegen sich mindestens im Preisbereich des MonKey Desks beziehungsweise gibt es Varianten, die zusätzlich zum Stehschreibtisch noch einmal um die 200€ kosten – der MonKey Desk hat dieses Feature bereits integriert. Und das ohne Aufpreis!

Du würdest nun gerne einen MonKey Desk haben? Kein Problem! Du kannst dir aussuchen, ob du ihn dir auf Amazon oder direkt bei den Jungs aus Berlin auf der Homepage bestellst (hier kannst du dir übrigens auch das tolle Papp-Bett einmal ansehen).

 

Der MonKey Desk im Test (Erfahrungen)

Nun hast du schon viel über den MonKey Desk gehört. In folgendem Video zeigt dir Physiotherapeut Patrik Ruhdorfer ab 3:57 wie der MonKey Desk im Einsatz aussieht (davor erklärt er dir noch einmal die positiven Effekte von einem Stehschreibtisch allgemein):

Im Video bekommst du außerdem schon eine erste Übung, die du am MonKey Desk im Stehen machen kannst, um deine Muskulatur ideal zu stärken. Außerdem siehst du, wie stabil der Tisch ist.

Alternativen zum MonKey Desk

Es gibt bereits Dutzende Stehschreibtisch-Aufsätze, die von der grundlegenden Funktion gleich wie der MonKey Desk sind. Damit du einen Eindruck bekommst, was der Markt alles so hergibt, haben wir für dich drei verschiedene Stehschreibtisch-Aufsätze herausgesucht:

Ergoneer Workstation

Den Anfang macht die Workstation von Ergoneer. Die aus Metall bestehende Schreibtischerweiterung erfüllt denselben Zweck wie der MonKey Desk. Ein herkömmlicher Schreibtisch bekommt so ein Update zu einem Stehschreibtisch. Diese Workstation lässt sich bequem zusammenklappen und es muss nicht alles umgebaut werden. Sie hat verschiedene Höheneinstellungen und kann so exakt auf die Körpergröße eingestellt werden.

Sehr positiv ist, dass die Tastatur und der Bildschirm auf zwei unterschiedlichen Ebenen sind. Laut den Bildern auf Amazon scheint der Abstand zwischen den Ebenen jedoch nicht ideal gewählt zu sein und der Bildschirm ist im Stehen dann zu niedrig. Deswegen muss er noch einmal erhöht werden.

Wem der Umweltschutz am Herzen liegt, wird zu der 11kg Workstation aus Metall eher nicht greifen. Im Vergleich zum MonKey Desk hat die Arbeitsstation den 4-fachen Preis. Das angenehme, was man bei diesem Aufsatz sehr hervorstreichen muss, ist, dass die Stehschreibtisch-Alternative dauerhaft am Schreibtisch stehen kann, weil es sich bequem zusammenklappen lässt.

Standsome Double Stehschreibtisch

Eine nachhaltigere Stehschreibtischlösung ist der Standsome. Dieser Stehschreibtischaufsatz stammt wie der MonKey Desk aus Deutschland. Der Standsome besteht aus vier Holzteilen und hebt sich vom Aussehen von den bisherigen Lösungen ab.

Ohne Schrauben kann er ganz leicht zusammengesteckt werden und schon kann darauf losgearbeitet werden. Großer Pluspunkt: Durch die verschiedenen Stufen kann man den Standsome individuell auf einen abstimmen.

Der Standsome stellt ebenfalls eine sehr umweltfreundliche Lösung dar. Für jeden verkauften Aufsatz pflanzt das Unternehmen außerdem einen Baum, was sehr lobenswert ist. Möglicher Nachteil könnte der Abbau sein, da ist der MonKey Desk bequemer zum Zusammenklappen. Die Verstauung hingegen sollte im Büro kein Problem sein.

Varidesk

Varidesk | Bekannt von t3n

Der Varidesk ist einer der bekanntesten Stehschreibtisch-Aufsätze, die es gibt. Unter anderem hat auch schon das Magazin t3n die Workstation unter die Lupe genommen. Der Varidesk ist dem ersten vorgestellten Modell sehr ähnlich, nur mit dem Unterschied dass diese Variante doppelt so teuer ist.

Diese Variante hat also beinahe die identen Vor- und Nachteile wie die erste vorgestellte Alternative. Was auch hier wieder auffällt: Die Tastaturablage ist leider nicht separat verstellbar. Das bedeutet, dass man auch hier in den meisten Fällen einen zusätzlichen Monitorarm brauchen wird. Varidesk liefert natürlich gleich das passende Zusatzprodukt mit. Kostenpunkt: 125€

Bei dem Preis von fast 400€ und dem zusätzlichen Monitorarm um 125€ (den man fairerweise auch bei fast allen normalen Stehschreibtischen zusätzlich benötigt) kann man sich schön langsam überlegen, ob die Anschaffung eines „richtigen“ Stehschreibtisches Sinn macht. Im Vergleich zum MonKey Desk spielt der Varidesk in einer ganz anderen preislichen Liga. Die amerikanische Variante ist gegenüber dem deutschen Produkt mehr als 10 Mal so teuer. Für Leute, die den Aufsatz nicht immer hin und her räumen wollen, ist diese Variante die richtige – wobei diese Annehmlichkeit dann ein wenig kostet. Für Firmen könnte die Variante eine Überlegung wert sein.

Einen Wermutstropfen gibt es für alle Österreicher: Der Varidesk wird nicht nach Österreich geliefert. In Deutschland ist er innerhalb von 3-4 Tagen versandfertig.

    

Nachteile bei Verwendung vom MonKey Desk

Nun hast du bereits viel über die Vorteile gehört und auch den Konkurrenzcheck hat der MonKey Desk gut überstanden, doch welche möglichen Nachteile könnte der Schreibtischaufsatz haben?

  • Gewohnheit muss etabliert werden
    Dieser Punkt gilt für einen normalen Stehschreibtisch auch. Am Anfang erfordert es Energie, den Tisch hochzufahren bzw. aufzubauen und danach im Stehen zu arbeiten. Die ersten Tage spürt man sicher eine Anfangsmotivation, nach 1-2 Wochen vergisst man jedoch leicht darauf. Deswegen muss man in den ersten 30 Tagen konsequent, das Arbeiten im Stehen etablieren. Nach diesen 30 Tagen macht man es dann dafür ganz automatisch, weil eine neue Gewohnheit etabliert ist.
  • Elektrischer Stehschreibtisch ist bequemer
    Ein Knopfdruck und schon fährt der Tisch hoch – angenehm ist das natürlich schon. Den MonKey Desk muss man zuerst aufbauen. Diese Annehmlichkeit hat – wie schon beim Varidesk erwähnt – einen stolzen Preis. Durch die preisliche Differenz kostet sie einen mehrere Hundert Euro.
  • Verschütteter Kaffee
    Am Morgen einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Du hast deinen Kaffee verschüttet. Doch was passiert mit unserem MonKey Desk? Brauchen wir jetzt einen neuen? Das hippe Berliner Startup hat auf dieses Bedenken folgende Antwort: „Kein Grund zur Panik, das Möbelstück wird nicht absaufen! Wische die Flüssigkeit auf der Pappe einfach mit einem trockenen Tuch ohne Reinigungsmittel auf und lasse den Rest an der Luft trocknen. Solange nur eine kleine Stelle nass geworden ist (Beispiel: 1 verschüttetes Wasserglas), brauchst du dir um die Stabilität des Pappmöbels keine Sorgen machen.“ Also haben wir noch einmal Glück gehabt – zu viele Kaffees sollte man wahrscheinlich trotzdem nicht verschütten.
  • Stauplatz
    An einem Stehschreibtisch arbeitet man im Wechsel zwischen Stehen und Sitzen. Das heißt, wenn man im Sitzen arbeitet, muss der MonKey Desk in der Zwischenzeit an einem Ort verstaut werden. Er lässt sich zwar zusammenfalten, so dass er sehr schmal ist, ein wenig Platz in der Länge braucht er jedoch trotzdem. Durch die schmale Form findet man trotzdem sicher irgendwo einen Ort im Büro, wo man ihn in der Zwischenzeit gut verstauen kann.

Du siehst, es gibt ein paar mögliche Nachteile, die dir mit ein paar Anpassungen bzw. Kompromissen jedoch nicht ins Gewicht fallen. Dafür dass du dir sehr viel Geld sparst, sind diese Punkte sicher verkraftbar.

Tipps für die optimale Nutzung am Anfang

Aller Anfang ist schwer! Mit diesen zwei Tipps gelingt dir der optimale Start mit dem MonKey Desk:

  • Plan machen (wie oft und wie lange willst du im Stehen arbeiten?)
    Wie schon bei den Nachteilen angesprochen, erfordert es am Anfang Einsatz, dass das Arbeiten im Stehen wirklich in den Arbeitsalltag integriert wird. Am Anfang kann dir ein Plan dabei weiterhelfen, es wirklich durchzuziehen.Überlege dir, wie oft und wie lange du beim Arbeiten stehen willst. Im Idealfall kannst du immer gleichbleibende Zeiten bestimmen. Halte dich nun 30 Tage strikt an diesen Plan – ohne Ausnahme! Nach diesem Zeitraum hast du eine Gewohnheit etabliert. Das bedeutet, du führst den Wechsel zwischen Sitzen und Stehen ganz automatisch durch. Bis dahin kann es jedoch manchmal ein bisschen Willenskraft erfordern – was für dich wahrscheinlich aber kein Problem ist 😉
  • Wecker stellen
    Im Büro läuft es ab und zu auch einmal stressiger ab. Dabei vergisst man gerne auf seine neue Gewohnheit. Damit dir das nicht passiert, kannst du in den ersten Tagen / Wochen einen Wecker zu deinen vorher definierten Zeiten einstellen. Dann erinnert dich der Wecker jedes Mal automatisch, wenn es wieder Zeit für eine Stehsession wird. Vor allem kreative Arbeiten oder Telefonate lassen sich übrigens super im Stehen erledigen!

Mit diesen zwei Tipps schaffst du es garantiert, dass du das Arbeiten am MonKey Desk nachhaltig in deinen Arbeitsalltag integrierst!

3 Übungen am MonKey Desk (Ausgleichsübungen für den Stehschreibtisch)

Das Arbeiten im Stehen ist am Anfang natürlich herausfordernd. Damit du optimal darauf vorbereitet wirst bzw. auch später Ausgleich findest, haben wir für das roominabox-Team ein E-Book mit 13 Übungen erstellt, das du dir kostenlos auf ihrer Seite downloaden kannst (den Link findest du gleich weiter unten).

Zum Start haben wir uns die drei wichtigsten Übungen herausgepickt, damit du von Anfang an gleich viel Freude mit deinem MonKey Desk hast.

Dehnung Hüftbeuger (Wichtige Stehschreibtisch-Übung)

Stehschreibtisch Ausgleichsübung HüftbeugerFür den Anfang ist diese Übung super wichtig für dich! Du sitzt seit dem 6. Lebensjahr. Dadurch hat sich dein Hüftbeuger verkürzt und wenn du nun im Stehen arbeitest, zieht dich die Verkürzung nach vorne bzw. verursacht ein Hohlkreuz. Deswegen ist diese Übung vor allem zu Beginn für dich sehr wichtig!

Übungsbeschreibung:

  • Nimm eine aktive Haltung ein (Knie sind leicht gebeugt, Bauchmuskeln angespannt, hüftbreiter Stand, Wirbelsäule aufrichten)
  • Die Damen bei dieser Übung bitte die Stöckelschuhe ausziehen
  • Stelle ein Bein nach hinten
  • Bekomme deine Lendenwirbelsäule aus dem Hohlkreuz heraus und ziehe deinen Nabel nach Innen
  • Schiebe dein Becken nach vorne, bis es in der Leiste zu ziehen beginnt
  • Wenn nötig, stabilisiere dich am MonKey Desk
  • 20-30 Sekunden halten, auslockern und Seitenwechsel

Bei dieser Übung kann es am Anfang ein wenig dauern, bis du herausgefunden hast, wie du sie richtig spürst. Manche Personen machen die Übung auf Anhieb richtig und manche müssen ein wenig herumprobieren, bis sie die Dehnung richtig spüren. Auf jeden Fall ist diese Übung sehr wichtig für dich!

Spezial Kniebeuge

Stehschreibtisch Übung KniebeugeDie Kniebeugen helfen dir nicht nur zu mehr Körperspannung (die dir wiederum bei Nackenschmerzen hilft), sondern verbessern außerdem den Stoffwechsel und machen dich so richtig fit und vital fürs Büro!

Los geht’s mit der Übung:

  • Starte in der Grundposition (hüftbreiter Stand, Fußspitzen schauen nach vorne, drücke die Fersen nach Außen, die Knie sind locker, verlagere dein Körpergewicht auf die Fersen, spanne den Bauch an und ziehe die Schulterblätter nach hinten unten)
  • Aus dieser Grundposition bewegst du dein Gesäß nach hinten, so als ob du dich hinsetzen würdest (vielleicht kennst du noch die Toilette in Italien – genau diese Position nimmst du ein!)
  • Die Hände bleiben am Stehschreibtisch bzw. MonKey Desk, wobei die Handkannten aufliegen, um das Gleichgewicht zu halten
  • Durch den Druck auf deine Stütze, spannen sich die hinteren Oberarm- und der breite Rückenmuskel an
  • Baue nun noch mehr Spannung auf deine Stütze auf, um deinen gesamten Körper noch besser zu spüren
  • Halte die Bauchspannung weiterhin
  • Atme ruhig und gleichmäßig weiter
  • Gehe zurück in die Ausgangsposition
  • Wiederhole die Übung 5 Mal! Halte die Position 10 Sekunden und mache danach 10 Sekunden Pause. Versuche die 5x Wiederholungen drei Mal am Tag einzubauen. Das ist machbar oder!? 😉

Warum solltest du diese Übung machen?

  • Du kannst mit dieser Übung ein intensives Coreworkout (=Training zur Verbesserung der Körperstabilität) während deines Arbeitstages einbauen
  • Du bekommst eine stabile Haltung und dadurch wiederum weniger Nackenschmerzen und Lendenwirbelsäulenprobleme
  • Bessere Versorgung der Bandscheiben und des Knorpelgewebes (das bedeutet weniger Verletzungsgefahr bei Sportarten in der Freizeit)
  • Selbstbewussteres Auftreten durch mehr Körperspannung

Die Kniebeugen im Büro sind ein wahres Wundermittel! Bei regelmäßiger Ausführung merkst du einen riesigen Unterschied.

Mobilisation Sixpack Twister

Mit dieser Übung kannst du deinen Oberkörper vom einseitigen Büroalltag durchmobilisieren. Versuche diese Übung 2-3 Mal am Tag einzubauen. Sie wird dir sofort helfen und du wirst dich gleich besser fühlen! 🙂

Stehschreibtisch Büro Mobilisation

Wir starten wieder in der Grundposition:

  • Stell dich hüftbreit hin (nicht schulterbreit, sondern hüftbreit)
  • Die Fußspitzen schauen nach vorne
  • Baue Spannung auf, indem du die Fersen nach außen drückst (wie beim Skifahren im Schneepflug)
  • Die Knie sind eher locker und nicht überstreckt
  • Verlagere das Körpergewicht auf die Fersen
  • Wichtig: Spanne den Unterbauch an, indem du den Nabel in Richtung der Wirbelsäule ziehst
  • Ziehe die Schulterblätter leicht nach hinten unten und richte die Brustwirbelsäule auf (Achtung: Nicht zu viel Spannung aufbauen, lasst eurem Körper Zeit)
  • Diese Haltung ist am Anfang unbequem. Aber Sie verändert alles.

Übungsbeschreibung:

  • Nimm die Grundposition ein
  • Die Wirbelsäule ist aufgerichtet
  • Strecke deine Arme nach vorne
  • Drücke deine Handflächen vor dem Körper zusammen
  • Baue Bauchspannung auf
  • Drehe deinen Oberkörper nun langsam nach links und halte dabei ständig die Bauchspannung (führe die Übung kontrolliert durch)
  • Wenn du deinen Oberkörper nicht mehr weiter drehen kannst, bleib kurz in der Position. Drehe dich nun langsam und kontrolliert zur rechten Seite
  • Halte die Position wieder kurz
  • Dieser Vorgang ist eine Wiederholung. Mache von der Übung insgesamt 3 Mal 8 Wiederholungen. Zwischen den Sätzen machst du 20 Sekunden Pause und lockerst dich aus
  • Atme während der ganzen Übung gleichmäßig ein und aus

Das E-Book mit den insgesamt 13 Übungen kannst du dir kostenlos bei roominabox downloaden. Zum Download

Fazit zum MonKey Desk – Soll ich mir einen kaufen?

Stehschreibtisch günstig Fazit | Monkey Desk
Das Fazit zum MonKey Desk

Die wichtigsten Vorteile des MonKey Desks sind: Er kostet nur 45€, ist gut für die Umwelt und ist ein vollwertiger Stehschreibtischersatz. Wenn du also keinen Stehschreibtisch um min. 600€ kaufen möchtest, liegst du mit dem MonKey Desk goldrichtig! Mit ein paar kleinen Kompromissen sparst du sehr viel Geld und hast trotzdem die gleichen positiven gesundheitlichen Effekte.

Auch für kleine Unternehmen kann die Anschaffung von MonKey Desks sehr viel Sinn machen. Für neue Stehschreibtische braucht es min. eine Investition von 6.000€ (noch schmerzhafter wird es, wenn gerade erst neue Schreibtische angeschafft worden sind) – die Pappvariante ist mit 429,50€ für 10 Sets deutlich günstiger.

Stehschreibtisch Monkeydesk von roominabox
©roominabox

Dein sehnlichster Wunsch ist es, nun endlich einen MonKey Desk zu besitzen? Dann kannst du direkt bei Amazon oder auf der Seite des Berliner Unternehmens zuschlagen!

Produktdetails:

  • 2 Größen: M (Körpergröße < 175cm), L (> 175cm)
  • Farben: naturbraun, schwarz, petrol
  • Aufbauzeit: < 1 Minute
  • Belastbarkeit: bis zu 30kg
  • Anteil an recycelter Pappe: 70%
  • Preis: 45,90€ (ab 2 Sets nur noch 42,95€ pro Set)
  • Hergestellt in Deutschland

Zum MonKey Desk

 

Schreib uns dann gerne von deinen Erfahrungen mit dem MonKey Desk. Würde uns freuen, von dir zuhören! 🙂

Mehr zum Thema:


Büro Physiotherapie Online // Corpus Motum
In vielen Videos macht dich Physiotherapeut Patrik Ruhdorfer fit fürs Büro

Über Corpus Motum

Hallo, wir sind Patrik und Tobias und gemeinsam sind wir Corpus Motum. Patrik (am Bild) ist Physiotherapeut und hilft dir bei deinen Problemen im Büro. So gehören zum Beispiel Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen schon bald der Vergangenheit an 🙂 Viele weitere kostenlose Videos und Goodies fürs Büro gibt es für dich auf Facebook!

Tipp:E-Book Büroübungen

Du möchtest Übungen fürs Büro haben, um deinen Körper optimal auf die Arbeit im Büro vorzubereiten? Lade dir unser kostenloses E-Book herunter. Hier bekommst du 15 kostenlose Übungen fürs Büro (inkl. Videoanleitung). Jetzt kostenlos downloaden!